Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie der AHAA - Manufaktur

 Die AGBs sind für alle Ausbildungen und Kurse gültig. 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, telefonisch, per email oder ein Anmeldeformular auf der Website. 

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung und Rechnung mit den Kontodaten via PDF-Dokument per E-Mail. 

Zahlung 

Der Ausbildungspreis ist nach Erhalt der Anmeldebstätigung und Rechnung innerhalb von 30 Tagen, bzw. bei kurzfristiger Anmeldung spätestens bis zum letzten Werktag vor Ausbildungsbeginn zu überweisen. Ratenzahlung sind auf Anfrage ohne Zusatzkosten möglich. 

Ohne pünktlich geleistete Zahlung kann der Platz nicht gewährleistet werden. 

Im Preis inbegriffen ist die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer von 8%. 

Zusätzlich im Preis inbegriffen sind Snacks, Obst, Wasser und Heissgetränk während der Pausen, ausserdem die Ausbildungsunterlagen und das Zertifikat. 

Umbuchung & Rücktritt 

Sollten Sie wider Erwarten nicht am Seminar teilnehmen können, geben Sie bitte umgehend schriftlich (E-Mail) Bescheid. 

Bei ersatzloser Stornierung Ihrer Teilnahme bis 30 Tage vor Ausbildungsbeginn erhalten Sie die bereits gezahlte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 65.00 zurück. Bei Umbuchung auf eine später datierte Ausbildung bis 30 Tage vor Seminarbeginn wird die bereits gezahlte Ausbildungsgebühr in vollem Umfang auf die neue Ausbildung angerechnet. 

Bei ersatzlosen Absagen von 14 – 7 Tagen vor Ausbildungsbeginn erhalten Sie die Hälfte der bezahlten Kursgebühr zurück. Bei Absagen später als 7 Tagen vor Ausbildungsbeginn ist die volle Ausbildungsgebühr fällig, resp. wird kein Betrag rückerstattet.  

Ausfall oder Verlegung der Ausbildung 

Bei Ausfall einer Ausbildung durch Krankheit oder bei höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, eine Ausbildung räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen und ein neues Datum zu vereinbaren. 

Haftung 

Der/die Teilnehmer/In anerkennt, dass er/sie während der Ausbildung im vollen Umfang selbst verantwortlich für seine/ihre körperliche und geistige Gesundheit ist. 

Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab. Ein separates Formular ist zu unterzeichnen 

 

Stand der AGBs 1. Januar 2017 

Die AGBs unterstehen schweizerischem Recht.  

Gerichtsstand ist Dielstorf. 

 

m.o.c. services gmbh 

AHAA-Manufaktur 

Steinfeldstrasse 7 

8153 Rümlang